Archiv der Kategorie 'Öffnungszeiten & Termine'

Terminfehler! Sexy Bike Cake Wash ist am 17. September

Sorry, der Sexy Bike Wash Cake Brunch ist am 17. September, nicht am 10. September.
Bitte in euren Kalendern ändern und die Teufelsmoor Ausfahrt absagen die Ihr da geplant hattet und doch zum Velotörn gehen was Ihr wegen des Sexy Bike Wash Cake Brunch abgesagt hattet.

Liebste Grüße!

Sexy Bike Wash Cake Brunch #2

Kurz: Leute in Spandex waschen dein Rad während du dich mit Kuchen, Olivenbrot, Kaffee, Tee und veganem Rührei vollstopfst. Nebenbei laufen Fahrrad Filme. Alles gegen Spende.

Du denkst vielleicht gerade auch: „Der Sommer war kein richtiger Sommer. Ständiger Regen, dauernd fährt das geliebte Rad durch Pfützen und alles ist voll mit Schlamm. Zeit das Rad mal so richtig gründlich zu reinigen. Aber das ist anstrengend. Viel geiler wäre rumsitzen, Kuchen essen, Kaffe trinken und einen Film schauen.
Wenn doch jemand anderes mein Rad putzen würde. Irgendwie so n Fahrrad Futzi dem das wohlmöglich auch noch Spaß macht. Und das am besten gegen Spende und irgendwie so dass das Geld nicht unbedingt in die aller miesesten Hände fließt …

Dir kann geholfen werden! Am Sonntag den 17. September gibt es von 12:00 bis 18:00 Uhr in der freischrauber* Werkstatt (Friesenstraße 124, Bremen) wieder den Sexy Bike Wash.

Da gibst du dein Rad ab, bedienst dich am reichhaltigen Kuchen und Brunch Buffet, kippst Dir einen Kaffee ein und schaust ein paar Fahrrad Kurzfilme. Und wenn du fertig bist ist dein Rad vermutlich schon blitzeblank geputzt. Oder noch besser: Du genießt die letzten Schlücke deines Kaffees und schaust dabei zu wie irgendwelche Schraubies in zu engem Spandex dein Rad putzen. Gibt es etwas schöneres als Leuten bei der Arbeit zuzuschauen?

Das alles passiert in Kooperation mit der Drahterle, der neuen Fahrrad Selbsthilfe Werkstatt in der Neustadt.

Flyer mit einer Collage aus Bildern die Radsportler in Spandex, Kuchen und Fahrrad Wäsche zeigen. Dazu die Infos zur Veranstaltung

Hangoverride So, 13. August 14:00 @diefriese

Zu so einem freischrauber* Geburtstag gehört auch ein wenig Fahrrad fahren. Also veranstalten wir mit Affenzan Fahrradkram einen Hangoverride.
Wir treffen uns am Sonntag den 13. August um 14:00 in der Friesenstraße 124 und radeln dann zusammen ein wenig durchs Umland, halten ggfs. für ein kleines Picknick oder ein Eis an.
Die Gruppe fährt so schnell wie die langsamste Person und wir fahren so weit wie sich alle zutrauen.

Tiefprofil Carbon Felgen braucht Ihr nicht, Spandex optional.
Snacks, Erfrischung und alle eure Freund*innen sollten mitgebracht werden.

Handlebar le freischrauber* edition

Die Freischraubies werden 8 Jahre alt, haben dieses Jahr aber keine Lust/Zeit eine Party zu machen.
Kein Grund auf Limo, Bier, Limbo, Bananen und schrammelige Musik zu verzichten.

Also schleppt eure Freundinnen und Freunde und die WG und den Kneipenkompatiblen Teil eurer Familie mit und bewegt eure irdischen Hüllen zu diesem Event.

Samstag, der 12. August um 20:00 Uhr in der Friesenstraße 124.

FLIT* Schrauber

Seit kurzem gibt es in unserer Werkstatt eine Gruppe die einen Frauen Lesben Inter Trans* only Fahrrad Selbsthilfe Workshop anbietet.
Also Cis-Männer (Cis ist eine Bezeichnung für Menschen, die sich in ihrem Geburtsgeschelcht wohl fühlen und in diesem leben wollen bzw. mit diesem weitgehend damit arrangieren können.) bleiben draußen, alle anderen sind herzlich willkommen.
Jeden 4. Dienstag im Monat von 17:00 bis 21:00 Uhr.
Flyer mit einer Hand die einen Schraubenschlüssel hält
#sharingIsCaring

Doch kein Sommerloch!

UPDATE:
Ein Schraub iSchraub Schraub hat sich gefunden und öffnet für euch um 17:00 Uhr. Seid lieb zu Ihm!

Morgen (Donnerstag, 6. July) öffnen wir unsere Tore leider erst um 18:00 Uhr da fast alle in Urlaub, krank oder im Labyrinth verloren sind.

Ja, Ihr könnt einfach so vorbei kommen!

Immer wieder müssen wir E-Mails und Social Media Anfragen beantworten ob unsere Öffnungszeiten noch stimmen, ob es uns noch gibt, ob man bei uns Fahrräder reparieren kann und ob man einfach so vorbei kommen kann.

Wir sind eine Fahrrad Selbsthilfe Werkstatt mit Öffnungszeiten und Leute fragen immer wieder ob Sie zu uns kommen und Ihr Fahrrad reparieren können.

muppets asking what?

JA! Kommt einfach mit eurem Fahrrad vorbei! Die Öffnungszeiten auf der Webseite sind zu 99,9999% aktuell.

Man kann einfach so vorbei kommen.
Mit einem Fahrrad.
Und das kann man bei uns reparieren.
Genauer noch: Es gibt gar keine Alternative!
Es gibt keine Anmeldung, Reservierung oder Ähnliches.
Und ja, was sollte man bei uns anderes machen als sein Fahrrad zu reparieren?

Okay, da gäbe es schon noch einiges. Aber das ist unsere Haupt Aktivität.
Warum fragen also Leute ob Sie zu uns kommen können um Ihr Fahrrad zu reparieren? Nein, ernsthaft. Das ist eine ernst gemeinte Frage. Warum fragen Menschen das?
Wie können wir das besser kommunizieren? Wie können wir vermitteln dass wir eine Fahrrad Selbsthilfewerkstatt sind zu der man kommen kann um sein Fahrrad zu reparieren?

Für Lösungsvorschläge wären wir sehr dankbar.

Kaffee & Kuchen & BikeWash & Flohmarkt

Aus Gründen gibt es am Sonntag den 29. Jannuar 2016 diese großartige Veranstaltung im JUZ Friesenstraße.
Bitte kommt zahlreich, bringt all eure Freund*Innen, Mitbewohner*Innen und Winterräder mit!

Der Winter kommt und weil sich die meisten von Euch anscheinend schon hinterm Ofen verkrochen haben, rücken wir jetzt auch ein bisschen näher an die Heizung und führen offiziell die Winteröffnungszeiten ein.

Ab Dezember haben wir Mittwochs und Donnerstags (nur noch) von 17:00 Uhr — 19:30 Uhr geöffnet. Ab März dann wieder, wie gewohnt bis 21:00 Uhr.

Umbaupause 21. Okt – 02. Nov 2016

Die Werkstatt muss mal wieder gründlich aufgeräumt und sortiert werden und unsere Ersatzteillager müssen aufgefüllt werden. Dafür nehmen wir uns, wie auch schon im letzten Jahr, Ende des Monats zwei Wochen Urlaub.

In der Zeit vom 21. Oktober — 02. November bleibt die Werkstatt dementsprechend geschlossen.

Über die Spekulatius und Böller Zeit geschlossen

Zwischen dem 23. und 31. machen wir keine Schichten.
Bedeutet dass die vier Termine 23./24./30./31. Dezember ausfallen.

Erste Öffnungszeit 2016 ist entsprechend Mittwoch der 6. Januar.

Kleiner Tipp für alle die noch keine guten Vorsätze haben: Freischrauber*In werden!

Wir suchen gerade Nachwuchs, Neuzugänge, Leute die helfen wollen und verlässlich ein mal im Monat eine Schicht machen können.
Schreibt uns oder kommt vorbei. Wir freuen uns auf euch!

Noch mehr Regeln?

Neue Regeln? Nur noch 10 Leute auf dem Hof, nur noch 4 Räder zum aufbauen gleichzeitig und eine Kette vor dem Tor?

a smoking, cycling dog going fishing after showing a sign that prohibits all of that

Dazu gab es einiges an Unverständnis und teilweise sehr heftige Kritik.
Deswegen wollen wir uns kurz erklären:

Über mehr als ein halbes Jahr standen meist schon zu Beginn der Öffnungszeit bis zu 50 Leute vor dem Tor. Der Großteil dieser Leute brauchte intensive 1 zu 1 Betreuung und viel Aufmerksamkeit.

So vielen Menschen können wir nicht gleichzeitig helfen und allen erklären wie unsere Werkstatt und das Werkzeug funktioniert.
Und wenn 50 Leute gleichzeitig anfangen Räder aufzubauen und alle intensive Hilfe bei diesen Rädern brauchen, wird keines der Räder richtig fertig.
Zur nächsten Schicht wollen 50 Leute also weiter an Rädern schrauben, weitere 50 wollen ein Rad neu anfangen und 10 bis 20 haben akuten Reparaturbedarf.

Das ist keine pessimistische Theorie. Das war bei uns über mehrere Monate alltägliche Realität.

Und niemandem wird dabei wirklich geholfen, niemand lernt etwas dabei und es bleibt nur jede Menge Stress, jede Menge enttäuschte Erwartungen, eine Werkstatt die aussieht wie gesprengt und jede Menge durch Fehlbenutzung zerstörtes Werkzeug.

So stellen wir uns Selbsthilfe auch nicht vor.
Also brauchten wie einiges an Veränderung und somit leider auch Begrenzung und Reglementierung.

Dabei darf auch nicht vergessen werden, dass neben dem Platz im Hof auch unsere persönlichen Energie Reserven nicht endlos sind.
Wir machen das hier alles in unserer Freizeit, unentgeltlich, selbst organisiert, selbst verwaltet und aus eigener Motivation heraus.

Und wir sind nicht nur zwei mal die Woche für vier Stunden da und geben gute bis blöde Ratschläge.

Außerhalb der Öffnungszeiten gibt es hier jede Menge Arbeit. Von Ausschlachten der Schrotträder für Teile über Werkzeug Bestellungen und Organisation von Soli Parties die diese finanzieren bis hin zum Bestreben diesen Raum möglichst Diskriminierungsfrei zu halten, uns selbst zu hinterfragen und über Kritik und Probleme zu reden.

Wir wissen warum man Regeln kritisch sehen sollte und warum man Ausgrenzung kritisch sehen sollte.

Wer also konstruktive Ideen hat, wie das alles bedeutend besser gehen könnte, kann uns gerne ansprechen.
Außerhalb der Öffnungszeiten.
Möglichst ohne Vorverurteilungen und Anfeindungen.
Schriftlich, digital oder persönlich.

Danke für’s lesen,
die freischrauber* Fahrrad Selbsthilfe Werkstatt

Sommerpause! URLAUB!

Wir sind aktuell hart unterbesetzt, überfordert und überrannt.
Teilweise stehen am Mittwoch und am Donnerstag 50 Leute vor dem Tor die ein Fahrrad wollen während im Hinterhof nur noch Schrott steht und nur zwei Freischrauber_Innen zum helfen dort sind.
Die permanente Überarbeitung führt dazu das alles außerhalb der Öffnungszeiten liegen bleibt.
Simples Flicken nachbestellen wird zur Mammut Aufgabe.

Wir müssen Aussortieren, Umbauen, Kraft Reserven überdenken, Abläufe neu erfinden, Werkzeuge durchsortieren, neue Werkzeuge bestellen, Schrott schrauben und Teile einsortieren, Teile aussortieren, tausend Dinge besprechen und dann „fs* Wants you to volunteer“ Poster entwerfen und drucken damit wir wieder mehr Leute werden.

Und ganz ehrlich: Wir brauchen auch einfach mal Urlaub.
Die meisten von uns haben Vollzeit Jobs, andere Projekte und ein Leben außerhalb der Werkstatt.
Wir sind kein Service Dienstleister.
Und selbst die machen mal Pause.

Also kurz gefasst: Im September haben wir geschlossen.
Auch kein „Ich will nur kurz meinen Reifen flicken“ oder ähnliches.
Komplett dicht.
Und im Oktober machen wir dann eine hoffentlich gut sortierte neue Werkstatt mit neuen Abläufen, Regeln, Werkzeugen und Fahrrad Leichen auf.

Öffnungszeiten

Nach 6 Jahren ändern sich dann doch mal etwas drastischer unsere Öffnungszeiten.
Wir haben leider nicht mehr ausreichend Leute die um 15:00 Uhr öffnen können und so müssen wir unsere verlässlichen Öffnungszeiten auf 17:00 Uhr verschieben.

Die neuen, sofort geltenden Öffnungszeiten sind also:

  • Mi 17:00–21:00
  • Do 17:00–21:00

Sorry.

das Öffnungszeitenproblem

Leider hat sich bei vielen von uns persönlich einiges verändert was dazu geführt hat daß kaum noch jemand Mittwochs um 15:00 Uhr Zeit hat.
Es wird also immer schwieriger die Mittwochs Frühschicht (Im Sommer ab 15:00, im Winter ab 16:00 Uhr) zu besetzen.
Deswegen stehen nun häufig mal Leute vor einem verschlossenem Tor.
Durchaus auch noch um 17:30.
Wir bitten dies zu entschuldigen.
Wir arbeiten daran dies zu verbessern.

Wenn Ihr noch Schraub affine Menschen (Oder Katzen) kennt die wohl möglich Mittwochs um 15:00 Uhr Zeit und Lust haben Leuten zu erklären wie sich eine festgegammelte Kassette von einem Freilaufkörper befreien lässt, so schickt diese Leute doch mal zu uns.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: